Impressum

Dieses Impressum steht in Übereinstimmung mit dem Schweizer Recht, namentlich Art. 3 Abs. 1 lit. s Ziff. 1 des Bundesgesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb.

Inhaber der Website: Stiftung Drittes Millennium

Die Stiftung Drittes Millennium ist bei der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht ESA (externer link) des Eidgenössischen Departements des Innern registriert.

Webmaster & Website-Gestaltung: Paulo Morais – Oikonaut GmbH (externer link)

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website werden mit grösstmöglicher Sorgfalt gepflegt. Gleichwohl wird für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte keine Gewähr übernommen. Ferner schliessen wir jegliche Haftung für Schäden materieller oder immaterieller Art aus, die durch den Zugriff oder die Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind.
Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereiches. Jegliche Verantwortung für solche Websites wird abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Websites erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.


Erklärung zum Datenschutz

Zuletzt aktualisiert am 30. August 2021

Diese Datenschutzerklärung enthält die notwendigen Informationen für die Nutzung der Website der Stiftung Drittes Millennium (die «Website») unter https://www.stiftung3m.org/ oder unter https://stiftung-drittes-millennium.com, wie sie das geltende Schweizer Recht und die europäische Gesetzgebung verlangen.

Diese Website unterliegt dem schweizerischen Datenschutzrecht, insbesondere dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG), sowie allenfalls anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht, wie z.B. der General Data Protection Regulation (GDPR) der Europäischen Union (EU). Die EU anerkennt, dass das schweizerische Datenschutzrecht einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

Bitte beachten Sie, dass wir eine funktionale Unterscheidung zwischen normalen, anonymen Lesern der Website-Inhalte («Besucher») und denjenigen treffen, die Informationen, einschliesslich personenbezogener Daten im Sinne der DSGVO, über die Online-Formulare in Verbindung mit unserem Finanzierungsprozess («die Antragsteller») übermitteln, wie unten näher erläutert. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder unserer Praktiken in Bezug auf Ihre persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@stiftung3m.org.

Die Website wird mit dem WordPress CMS verwaltet und von dem Schweizer Anbieter iWay.ch gehostet, wobei alle Daten in der Schweiz gespeichert werden. Der Zugriff auf unsere Website erfolgt über das HTTPS-Protokoll mit einem von Let’s Encrypt ausgestellten Transportverschlüsselungszertifikat (SSL / TLS).

Abgesehen von der Server-Analyse durch das Hosting-Unternehmen verwendet die Website keine zusätzliche Analyse-, Statistik- und/oder Tracking-Software. Cookies werden bewusst auf ein funktionales Minimum beschränkt und dienen nur dazu, die Inhalte der Website unter bestimmten Umständen korrekt anzuzeigen (siehe weitere Einzelheiten unten).

Von unseren Besuchern werden keine persönlichen Daten abgefragt. Die Kontaktaufnahme per E-Mail erfolgt direkt über das vom Besucher gewählte Mittel, nicht über die Website.

Der Zugang zu dieser Website unterliegt – wie jede Nutzung des Internets – der rechtmässigen Überwachung durch offizielle Behörden in der Schweiz und in anderen Ländern, von denen aus der Besucher auf diese Website zugreift oder durch die die Informationen während dieses Besuchs fliessen oder verarbeitet werden können. Zu den Informationen, die verarbeitet werden können, gehören unter anderem die IP-Adresse des Absenders und eindeutige Maschinen- oder Browserkennungen. Wir haben keinen direkten Einfluss auf die entsprechende Verarbeitung personenbezogener Daten durch Internetdienstanbieter und öffentliche Einrichtungen oder Behörden.

Welche Informationen sammeln wir?

FÜR NORMALE BESUCHER: Einige Informationen – wie z. B. Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) und/oder Browser- und Geräteeigenschaften – werden automatisch erfasst, wenn Sie unsere Website besuchen.

Diese Informationen (im Folgenden «Ihre Informationen») werden automatisch von unserem Hosting-Provider und Internetdienstleistern erfasst, wenn Sie die Website besuchen, nutzen oder darin navigieren. Diese Informationen geben keinen Aufschluss über Ihre Identität (wie z. B. Ihren Namen oder Ihre Kontaktdaten), können aber Geräte- und Nutzungsinformationen enthalten, wie z. B. Ihre IP-Adresse, Browser- und Geräteeigenschaften, Betriebssystem, Spracheinstellungen, verweisende URLs, Gerätename, Land, Standort, Informationen darüber, wie und wann Sie unsere Website nutzen, sowie andere technische Informationen.

FÜR ANTRAGSSTELLER: Zusätzliche Informationen, einschliesslich personenbezogener Daten und elektronischer Dokumente, die personenbezogene Daten enthalten, werden im Rahmen unseres Antrags- und Prüfverfahrens angefordert. Diese sind in den einzelnen Formularen aufgeführt und bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der Antragsteller, wenn sie eingereicht werden.

Wie verwenden wir Ihre Informationen?

FÜR NORMALE BESUCHER: Die von unserem Hosting-Provider gesammelten Informationen werden in erster Linie benötigt, um die Sicherheit und den Betrieb unserer Website aufrechtzuerhalten sowie für unsere internen Analyse- und Berichtszwecke.

Im Einzelnen können diese Informationen verwendet werden, um:

  • Unsere Dienste zu schützen. Wir können Ihre Daten im Rahmen unserer Bemühungen um die Sicherheit unserer Website verwenden (z. B. zur Überwachung und Verhinderung von Betrug).
  • Zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen und Richtlinien für geschäftliche Zwecke, zur Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Anforderungen oder in Verbindung mit unserem Vertrag mit dem Hosting-Anbieter.
  • Um auf rechtliche Anfragen zu reagieren und Schaden abzuwenden. Wenn wir eine Vorladung oder ein anderes rechtliches Ersuchen erhalten, müssen wir möglicherweise die in unserem Besitz befindlichen Daten prüfen, um zu entscheiden, wie wir darauf reagieren sollen.

FÜR ANTRAGSSTELLER: Die zusätzlich angeforderten Informationen sind für die Beurteilung eines Finanzierungsantrags und/oder des Fortschritts eines bereits finanzierten Projekts erforderlich.

Werden Ihre Informationen an Dritte weitergegeben?

FÜR NORMALE BESUCHER: Die von uns gesammelten Daten werden nur an unser Hosting-Unternehmen oder, unter gesetzlich festgelegten Umständen, an öffentliche Einrichtungen und Behörden weitergegeben.

Im Einzelnen können wir Daten, die uns vorliegen, auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlage verarbeiten oder weitergeben:

  • Gesetzliche Verpflichtungen: Wir können Daten offenlegen, wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind, um geltendem Recht, behördlichen Aufforderungen, einem Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss oder einem rechtlichen Verfahren nachzukommen, z. B. als Reaktion auf einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung (einschliesslich als Reaktion auf Behörden zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen).
  • Wichtige Interessen: Wir können Informationen offenlegen, wenn wir der Meinung sind, dass dies notwendig ist, um potenzielle Verstösse gegen unsere Richtlinien, vermuteten Betrug, Situationen, die eine potenzielle Bedrohung für die Sicherheit einer Person darstellen, und illegale Aktivitäten zu untersuchen, zu verhindern oder Massnahmen zu ergreifen, oder als Beweismittel in Rechtsstreitigkeiten, an denen wir beteiligt sind.

FÜR ANTRAGSSTELLER: Die von uns gesammelten Informationen werden im Rahmen unserer Prüfungsverfahren an die Mitarbeiter und den Vorstand der Stiftung Drittes Millennium weitergegeben.

Verwenden wir Cookies und andere Tracking-Technologien?

FÜR NORMALE BESUCHER: Wir verwenden keine Cookies oder andere Tracking- oder Analysetechnologien (z. B. Web-Beacons und Pixel), um Informationen über Ihren Besuch zu sammeln und zu speichern.

Unter normalen Umständen muss kein Cookie oder eine Datei auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um auf unsere Website zuzugreifen. In bestimmten Fällen können einige wichtige Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, abhängig von Ihrer individuellen Browserkonfiguration und anderen vordefinierten Anzeigeanforderungen (z. B. für die Barrierefreiheit). Je nach Ihren Einstellungen werden diese Cookies gelöscht, wenn Sie die Browsersitzung schließen, was eine empfohlene Praxis ist.

Die Artikel auf dieser Website können Links zu Inhalten auf anderen Websites enthalten, für die wir keine Verantwortung übernehmen. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliche Tracking-Maßnahmen Dritter einbetten und Ihre Interaktion mit ihren Inhalten überwachen.

FÜR ANTRAGSSTELLER: Es können zusätzliche Cookies verwendet werden, um die Eingaben des Bewerbers in die Formulare zu speichern, und zwar während einer Browsersitzung und bis zum Absenden der Formulare.

Werden Ihre Daten international übertragen?

FÜR NORMALE BESUCHER: Informationen über Ihren Besuch können in andere Länder als Ihr Heimatland übertragen, gespeichert und verarbeitet werden.

Unsere Server befinden sich in der Schweiz. Wenn Sie von ausserhalb der Schweiz auf unsere Website zugreifen, beachten Sie bitte, dass Ihre Informationen an uns oder unsere Hosting-Firma, wie oben beschrieben, oder an einen der Internet-Service-Provider, die den Datenverkehr dazwischen sicherstellen, übertragen, gespeichert und verarbeitet werden können.

Darüber hinaus werden in der Regel keine Informationen an Dritte oder Dienste weitergegeben, mit Ausnahme von rechtlichen Anforderungen, die wir möglicherweise erfüllen müssen, wie im vorhergehenden Punkt («WERDEN IHRE INFORMATIONEN MIT JEMANDEM GETEILT?» oben) beschrieben.

FÜR ANTRAGSTELLER: wie oben beschrieben.

Wie lange bewahren wir Ihre Informationen auf?

FÜR NORMALE BESUCHER: Alle Informationen über Ihren Besuch werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig (z. B. aus steuerlichen, buchhalterischen oder anderen rechtlichen Gründen). Für keinen der in dieser Mitteilung genannten Zwecke müssen wir Ihre personenbezogenen Daten länger als 6 Monate aufbewahren.

Wenn wir keine weitere legitime geschäftliche Notwendigkeit haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir diese Daten entweder löschen oder anonymisieren, oder, falls dies nicht möglich ist (z. B. weil Ihre personenbezogenen Daten in Sicherungsarchiven gespeichert wurden), werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher aufbewahren und von jeder weiteren Verarbeitung isolieren, bis eine Löschung möglich ist.

FÜR ANTRAGSSTELLER: wie oben beschrieben.

Wie schützen wir Ihre Daten?

FÜR NORMALE BESUCHER: Diese Informationen werden durch ein System von organisatorischen und technischen Sicherheitsmassnahmen geschützt.

In einem ersten Schritt wird die Datenerfassung und -aufbewahrung, wie oben beschrieben, auf ein Minimum beschränkt. Auf der Ebene des Hostings haben nur die Mitarbeiter Zugriff auf diese Informationen, die für die Wartung der entsprechenden IT-Infrastruktur zuständig sind.

Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ergriffen, um die Sicherheit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Da jedoch keine elektronische Übertragung über das Internet und keine Informationsspeicherungstechnologie zu 100 % sicher sein kann, können wir nicht garantieren, dass Hacker, Cyberkriminelle oder andere unbefugte Dritte nicht in der Lage sind, die von uns gespeicherten Daten unrechtmässig zu sammeln, darauf zuzugreifen, sie zu stehlen oder zu verändern. Daher erfolgt die Übermittlung personenbezogener Daten an und von unserer Website auf Ihr eigenes Risiko. Sie sollten nur in einer sicheren Umgebung auf die Website zugreifen.

FÜR ANTRAGSTELLER: wie oben beschrieben.

Erfassen wir Informationen von Minderjährigen?

FÜR NORMALE BESUCHER: Wir sammeln nicht wissentlich Daten von Kindern unter 18 Jahren und vermarkten diese auch nicht.

FÜR ANTRAGSSTELLER: wie oben beschrieben.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf den Datenschutz?

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum haben und der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unrechtmässig verarbeiten, haben Sie das Recht, sich bei Ihrer örtlichen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Deren Kontaktdaten finden Sie hier: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm.

Wenn Sie in der Schweiz ansässig sind, finden Sie die Kontaktdaten der Datenschutzbehörden hier: https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/en/home.html.

Kontrollen für «Do-not-track»-Funktionen

Wir verwenden auf dieser Website keine Tracking-Technologien.

Im Allgemeinen enthalten die meisten Webbrowser und einige mobile Betriebssysteme und Anwendungen eine «Do-Not-Track»-Funktion oder -Einstellung, die Sie aktivieren können, um zu signalisieren, dass Sie nicht möchten, dass Daten über Ihre Online-Browsing-Aktivitäten überwacht und gesammelt werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist noch kein einheitlicher Technologiestandard für die Erkennung und Umsetzung von DNT-Signalen festgelegt worden. Daher reagieren wir derzeit nicht auf DNT-Browsersignale oder andere Mechanismen, die automatisch mitteilen, dass Sie nicht online verfolgt werden möchten. Sollte ein Standard für die Online-Verfolgung verabschiedet werden, den wir in Zukunft befolgen müssen, werden wir Sie in einer überarbeiteten Version dieses Datenschutzhinweises über diese Praxis informieren.

Wird dieser Hinweis aktualisiert?

Ja, wir werden diesen Hinweis bei Bedarf aktualisieren, um die einschlägigen Gesetze einzuhalten.

Wir können diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit aktualisieren. Die aktualisierte Version wird durch ein aktualisiertes «Überarbeitet»-Datum gekennzeichnet, und die aktualisierte Version tritt in Kraft, sobald sie zugänglich ist. Wenn wir wesentliche Änderungen an diesem Datenschutzhinweis vornehmen, können wir Sie entweder durch einen gut sichtbaren Aushang über diese Änderungen informieren oder Ihnen direkt eine Benachrichtigung zusenden. Wir empfehlen Ihnen, diesen Datenschutzhinweis regelmässig zu lesen, um sich darüber zu informieren, wie wir Ihre Daten schützen.

Wie können Sie uns bezüglich dieses Hinweises kontaktieren?

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Hinweis haben, können Sie uns eine E-Mail an info@stiftung3m.org senden.
Wie können Sie die von uns erfassten Daten überprüfen, aktualisieren oder löschen?

Je nach den in Ihrem Land geltenden Gesetzen haben Sie unter Umständen das Recht, Einsicht in die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten zu verlangen, diese Daten zu ändern oder zu löschen. Um Ihre persönlichen Daten zu überprüfen, zu aktualisieren oder zu löschen, senden Sie bitte eine Anfrage per E-Mail an info@stiftung3m.org. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen beantworten.